WHAT IS SWORLI?

A cross-reading plattform for all common networks - Create your own Sworli media channel and combine Facebook, Twitter, Youtube, Reddit or discover our categories.

CONTACT INFO

Quelle:

Autokonzerne sollen auch für Gesundheitsschäden zahlen

Der SPD-Experte Karl Lauterbach will, dass die Autokonzerne auch für Gesundheitsschäden durch den Dieselskandal aufkommen. Und Gesundheitsminister Gröhe? Schweigt.

mehr

Mögliches Groko-Kabinett - Merkels taktischer Wechsel

Mit dieser Minister-Mannschaft und Kramp-Karrenbauer als Generalsekretärin hat Kanzlerin Merkel das Feld bestellt, auf dem ihre Nachfolge gedeihen kann. Vorausgesetzt, die SPD-Basis sagt Ja zum Koalitionsvertrag, wird der Kampf um Merkels Erbe mit der Regierungsbildung starten.

mehr

CDU-Minister für mögliches Kabinett - Das ist Merkels Mannschaft

Von der alten CDU-Mannschaft in Merkels Kabinett wird nur Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen auf ihrem Posten bleiben. Alle anderen Köpfe sind neu oder zumindest mit einer neuen Aufgabe betraut. Die Mannschaft hat sich deutlich verjüngt und ist weiblicher geworden.

mehr

CDU-Minister für Große Koalition - Merkels Mannschaft

Von der alten CDU-Mannschaft in Merkels Kabinett wird nur Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen auf ihrem Posten bleiben. Alle anderen Köpfe sind neu oder zumindest mit einer neuen Aufgabe betraut. Die Mannschaft hat sich deutlich verjüngt und ist weiblicher geworden.

mehr

Große Koalition - Anja Karliczek soll Bundesbildungsministerin werden

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich nach Angaben aus CDU-Kreisen auf folgende Minister festgelegt: Jens Spahn solle Gesundheitsminister werden und Peter Altmaier solle das Wirtschaftsressort führen. Das Bildungsressort übernimmt die CDU-Abgeordnete Karliczek.

mehr

An der Grenze bei Passau - Ein Tag auf Streife mit der Bundespolizei

Ein Nigerianer, ein Iraker, sieben vollstreckte Haftbefehle - so lautet die Bilanz nach einem Tag auf Streife mit den Bundespolizisten an der Grenze bei Passau. Unser Autor hat die Beamten begleitet. 

mehr

Streit um Mauerbau - USA und Mexiko verschieben Treffen nach Eklat am Telefon

Donald Trump soll in einem Telefongespräch mit Mexikos Präsident Enrique Peña Nieto die Beherrschung verloren haben. Beide sollen deshalb ihr geplantes Treffen erst einmal auf auf Eis gelegt haben.

mehr

Kritik an Merkel - Es rumort an der rheinischen CDU-Basis

Am Montag stimmt die CDU über den mit der SPD ausgehandelten Koalitionsvertrag ab. Viele Mitglieder in Nordrhein-Westfalen sind unzufrieden. Manche hadern mit der Parteivorsitzenden. 

mehr

Kritik an Merkel - Es rumort an der rheinischen CDU-Basis

Am Montag stimmt die CDU über den mit der SPD ausgehandelten Koalitionsvertrag ab. Viele Mitglieder in Nordrhein-Westfalen sind unzufrieden. Manche hadern mit der Parteivorsitzenden. 

mehr

Asien-Krise - Nordkorea offenbar zu Gesprächen mit den USA bereit

Nordkorea bezeichnet die jüngsten US-Sanktionen als "Kriegshandlung" und droht mit Vergeltung. Gleichzeitig ist das Land offenbar zu Gesprächen mit den Vereinigten Staaten bereit.

mehr

Chinas Präsident - Kommunistische Partei will unbegrenzte Amtszeit für Xi

Die Verfassung ist strikt: Xi Jinping darf höchstens zehn Jahre lang Chinas Präsident bleiben. Doch eine Verfassung kann man ändern. Und Xi hat so viel Macht wie kein anderer chinesischer Führer seit dem "großen Steuermann" Mao Tsetung.

mehr

Syrien-Krieg - Neue Angriffe auf syrisches Ost-Ghuta trotz UN-Resolution

Die Resolution des UN-Sicherheitsrates für eine Waffenruhe in Syrien steht. Doch die Angriffe der Regierung auf Ost-Ghuta gehen weiter. Es ist sogar von einer Bodenoffensive die Rede.

mehr

Arzt aus belagertem Ost-Ghuta - "Es ist unser Recht, hier zu bleiben"

Opfer der heftigen Angriffe auf das syrische Rebellengebiet Ost-Ghuta sind vor allem Zivilisten. Ein Arzt berichtet, wie die Menschen versuchen, in den wenigen Schutzräumen unter der Erde zu überleben.

mehr

Resolution verabschiedet - UN-Sicherheitsrat stimmt für Waffenruhe in Syrien

Tagelang ringen die UN-Botschafter in New York um eine Feuerpause für Syrien. Nach quälenden drei Tagen einigt sich der UN-Sicherheitsrat auf eine Resolution. Doch die ist nicht viel mehr als ein Appell.

mehr

Große Koalition - Merkel will Spahn als Gesundheitsminister ins Kabinett holen

Am Sonntag will die Kanzlerin die Liste ihrer Minister offiziell bekannt geben. Der bisherige Finanzstaatssekretär Jens Spahn soll für die CDU als neuer Gesundheitsminister am Kabinettstisch Platz nehmen. Dies erfuhr unsere Redaktion aus Parteikreisen.

mehr